Fronleichnamsgottesdienst

Auftritt in Schmalspurbesetzung

Der diesjährige Fronleichnamsgottesdienst fand in viel kleinerem Kreis statt als ursprünglich geplant. Erstmals sollte unser Verein die Kirchengemeinde begleiten, jedoch stoppte das Coronavirus alle Planungen. Nach drei Monaten konnte unser Vorsitzender Marcus Meyer endlich wieder einen Aufruf zu einem offiziellen Auftritt losschicken, wenn auch in stark verkleinertem Kreis von nur fünf Musikern. "Ich weiß, dass wir alle gerne würden.." schrieb er mit großem Bedauern an das ganze Orchester. Umso mehr legte sich die kleine Formation ins Zeug und begleitete den Gottesdienst in der katholischen Kirche vom Einzug bis zum Auszug mit mehreren Stücken.

Einige Aufnahmen wurden auch in den Stadtkapellen-Infokanal geschickt und bekamen dort viel Lob und "Beifall". Weitere Infos zur Registrierung zum Infokanal gibt's unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Bericht: Barbara Neugebauer
Bild: Marcus Meyer