German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Seitenaufrufe : 293012

Volkstrauertag

Erinnerung an die Opfer von Gewalt und Krieg

Der diesjährige Volkstrauertag wurde von uns musikalisch umrahmt. Die Gedenkstunde in und vor der Friedhofshalle war sehr gut besucht und feierlich.

Bericht: Barbara Neugebauer
Bilder: Maren Hüther, Markus Schneider

 

Martinszüge

Die Stadtkapelle sorgte für den musikalischen Rahmen

Gleich zweimal hintereinander wirkte unser Verein bei Martinszügen mit. Genau genommen, sogar dreimal: donnerstags bei den kleineren Umzügen des Kinderhaus Zipfelmützen "Gewann Hof" und des Kindergartens "St. Peter". Dann freitags beim großen Martinszzug der Stadt Walldorf, der ab dem Astorhaus startete. Die Teilnehmer waren wieder begeistert und besonders die Eltern der kleineren Kindergartenkinder waren sehr dankbar für die musikalische Begleitung. Ursula Kern, Posaunistin und eine der Mütter, hatte eigens das Lied Kommt wir wollen Laterne laufen für die Kapelle in Noten gesetzt. Das hatten die Kinder extra einstudiert und so wurde es zu einem ganz besonderen Ereignis für die Kleinen.

Bericht: Barbara Neugebauer
Bilder: Brigitte Wunsch, Sabine Müller

 

Die Iren haben beeindruckt

Irlands größtes Blasorchester war zu Gast in Walldorf

Die irische Kapelle Rathfarnham Concert Band hat nicht nur musikalisch, sondern auch persönlich sehr beeindruckt. Die 75 Musikerinnen und Musiker, von denen der jüngste gerade mal sechs Jahre alt war, reisten eigens für zwei Konzerte aus der Nähe von Dublin an. Das ursprünglich geplante Konzert sollte im Jubiläumsjahr der Stadt Walldorf stattfinden und musste mehrmals verschoben werden und wurde von einigen Musikern der Stadtkapelle ergänzt. Nun fand es endlich in der evangelischen Kirche statt und das zahlreiche Publikum war restlos begeistert. Das zweite Konzert fand samstags in Brühl in Zusammenarbeit mit dem dortigen Musikverein statt. Trotz der verschiedensten Musikrichtungen von irischen Klassikern, Heavy Metal, Rock, sowie Filmmusiken fügten sich die mehr als zwanzig Stücke wunderbar zusammen. Einige Lieder wurden von Sängerin Aisling Kennedy begleitet, der irische Klassier Lord of the Dance von Tänzerin Ailbhe O´Neilll spektakulär ergänzt. Das Orchester, das eigentlich in drei verschiedene Altersgruppen eingeteilt ist, brachte alle drei Dirigenten Vincent Kennedy, Conor O` Riordan und Richard Treston mit. Sie sind vielfach ausgezeichnet und irlandweit als Musiker und Orchesterleiter tätig.

Mit der Zugabe Sweet Caroline rockte die Concert Band vollends die Kirche. Viele sangen und klatschten mit. Die Kirche war noch lange gut gefüllt, die Gelegenheit zum persönlichen Austausch über irische und deutsche Eigenheiten wurde gerne wahrgenommen. Ein Gegenbesuch in Irland soll auch schon in Planung sein.

Zunächst aber laden wir zum Adventskonzert der Stadtkapelle ein, das am 18.12. in der evangelischen Kirche stattfinden wird. Lassen Sie sich auch da wieder beeindrucken!

Bericht: Barbara Neugebauer
Bilder: Bernd Neugebauer, Rolf Mayer von R.B.M. Photoart

R.B.M. Photoart.

Die irische Kapelle “Rathfarnham Concert Band” hat nicht nur musikalisch, sondern auch persönlich sehr beeindruckt. Die 75 Musikerinnen und Musiker, von denen der jüngste gerade mal sechs Jahre alt war, reisten eigens für zwei Konzerte aus der Nähe von Dublin an. Das ursprünglich geplante Konzert sollte im Jubiläumsjahr der Stadt Walldorf stattfinden und musste mehrmals verschoben werden und wurde von einigen Musikern der Stadtkapelle ergänzt. Nun fand es endlich in der evangelischen Kirche statt und das zahlreiche Publikum war restlos begeistert. Das zweite Konzert fand samstags in Brühl in Zusammenarbeit mit dem dortigen Musikverein statt. Trotz der verschiedensten Musikrichtungen von irischen Klassikern, Heavy Metal, Rock, sowie Filmmusiken fügten sich die mehr als zwanzig Stücke wunderbar zusammen. Einige Lieder wurden von Sängerin Aisling Kennedy begleitet, der irische Klassier “Lord of the Dance” von Tänzerin Ailbhe O´Neilll spektakulär ergänzt. Das Orchester, das eigentlich in drei verschiedene Altersgruppen eingeteilt ist, brachte alle drei Dirigenten Vincent Kennedy, Conor O` Riordan und Richard Treston mit. Sie sind vielfach ausgezeichnet und irlandweit als Musiker und Orchesterleiter tätig.

 

Mit der Zugabe “Sweet Caroline” rockte die Concert Band vollends die Kirche. Viele sangen und klatschten mit. Die Kirche war noch lange gut gefüllt, die Gelegenheit zum persönlichen Austausch über irische und deutsche Eigenheiten wurde gerne wahrgenommen. Ein Gegenbesuch in Irland soll auch schon in Planung sein.

 

Zunächst aber laden wir zum Adventskonzert der Stadtkapelle ein, das am 18.12. in der evangelischen Kirche stattfinden wird. Lassen Sie sich auch da wieder beeindrucken!

 

 

 

Nächster Termin

<<  Dezember 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
121314151617
19202122232425
262728293031 

Aktuelle Bilder

 


 

Impressum
Datenschutzerklärung

Copyright © 2013 Musikverein Stadtkapelle Walldorf e.V.. Alle Rechte vorbehalten. Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.